Projektteam eingesetzt / Michael Fleischhacker und mindworker federführend

Die NZZ-Mediengruppe setzt als ersten Schritt für eine sprachregionale Expansion ein Projektteam ein, das neue publizistische Produkte für Österreich entwickeln wird.


24

„Wir als mindworker freuen uns sehr über die ehrenvolle Aufgabe, eine der renommiertesten Mediengruppen Europas bei dieser Aufgabe unterstützen zu dürfen“, so mindworker-Geschäftsführer Rudi Fußi.

Quelle APA-OTS: „Wir sind davon überzeugt, dass es in Österreich genügend Kundinnen und Kunden gibt, die das Angebot eines liberalen Qualitätsjournalismus à la NZZ zu schätzen wissen“, sagt der Leiter Publizistik und NZZ-Chefredaktor Markus Spillmann, unter dessen Verantwortung die Expansion vorangetrieben wird. Das Projektteam besteht aus Michael Fleischhacker – ehemaliger Chefredakteur der „Presse“, Autor und Kolumnist -, der die Leitung übernimmt und der Wiener Agentur mindworker. „Die neue strategische Ausrichtung der NZZ ist meiner Ansicht nach die richtige Antwort auf die strukturelle Krise der Medienindustrie. Umso mehr freut es mich, dass die Verantwortungsträger der NZZ mir das Vertrauen schenken, an der   Umsetzung dieser Strategie mitzuwirken“, sagte Michael Fleischhacker.